Hamburg – unser Tor zur neuen Welt

Gestern hat Hamburg seinem Namen alle Ehre gemacht. Für Besatzung und Crew fiel hier der Startschuss für die große Atlantiküberquerung… Der Tag begann schon recht malerisch. In einer wunderbaren Morgen-Stimmung sind wir die Elbe hochgefahren. Es war ein bisschen wie weiterlesen…

Amsterdam – Müll statt Mühlen

Heute waren wir in Amsterdam. Für mich gab es aber weder Tulpen noch Grachten, sondern Bunker und Müll… Auch auf die Gefahr hin, dass ich Euch langweile, aber ich habe schon wieder keine schönen Fotos für Euch :-(. Den kurzen weiterlesen…

Le Havre – der Westen boomt

Im Morgengrauen sind wir in Le Havre angekommen. Die Stadt hat dieses Jahr ihren 500. Geburtstag und dabei einges zu feiern…. Vor allem, dass sie bei Kreuzfahrern immer beliebter wird. Noch vor rund 7 Jahren wurde Le Havre fast nur weiterlesen…

Drill in Dover – same procedure as every week

Nach einem Seetag haben wir heute Dover erreicht. Die Kreidefelsen empfangen uns ohne Nebel, aber dafür mit einem Drill… Ich hätte Euch gerne schon tolle Bilder von der Artania und Dover geschickt, aber im Gegensatz zu den Passagieren, komme ich weiterlesen…

Ahoi – ich melde mich zurück an Bord!

Nach gut 6 Stunden Autofahrt bin ich heute am frühen Mittag in Bremerhaven angekommen. Es geht also wieder los… Ich muss mich erst mal für Eure Geduld in den letzten Tagen bedanken. Bei mir war einfach so viel zu tun, weiterlesen…

Zeigt her Eure Lieblingsplätze – wo ist es an Bord am schönsten?

Wir alle lieben Schiffe. Trotzdem gibt es Plätze an Bord, die wir ganz besonders ins Herz geschlossen haben… Neulich saßen Christian und ich zusammen und kamen auf genau diese Frage: Wo halten wir uns an Bord eigentlich am liebsten auf? weiterlesen…

Italien per Auto – auch ein Seemann braucht mal Landurlaub

Bevor es in 10 Tagen wieder auf See geht, habe ich spontan eine Woche Urlaub eingeschoben. Mit dem Auto bin ich auf Entdeckungsreise rund um Pisa unterwegs… Heute mal keine Schiffsbilder oder Häfen, sondern viele Grüße vom italienischen Festland! Wäre weiterlesen…

Cruise Days 2017 – Placebo für Kreuzfahrtfans

Während Christian bald wieder in See sticht, müssen wir Daheimbleiber sehen, wie wir unsere Schiffssehnsucht stillen. Vielleicht auf den Hamburger Cruise Days…? Habt Ihr auch gesehen, dass die Indian Summer Tour der Artania 44 Tage dauert? 44 Tage! So lange weiterlesen…

Indian Summer Tour 2017 – meine und Eure Highlights

In gut zwei Wochen gehe ich schon wieder an Bord. Es wird Zeit, sich mit der Route und den Zielen zu beschäftigen… Die Indian Summer Tour mit der Artania dauert ganze 44 Tage und führt über Großbritannien und Neufundland nach weiterlesen…

US-Behörden voraus – eine Transatlantikreise voller Herausforderungen

Ich freue mich, dass auch ich bald wieder live von Bord für Euch berichten kann. Allerdings wird die Fahrt kein Erholungsurlaub… Natürlich bin ich leider nie „zum Spaß“ an Bord, doch dieses Mal kommen schon echte Herausforderungen auf uns zu. weiterlesen…